. .

Bebilderte Anleitung zum Ausbau der Mittelkonsole im Mazda 6 (GG1/GY1)


Diese Anleitung stellt meine Vorgehensweise dar. Sie hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit.
Daher kann ich keine Haftung übernehmen, die auf Grund der Folge der in der Anleitung dargestellten Handlung entstanden ist.
Bitte gehen Sie bei der geschilderten Arbeit stets vorsichtig vor.

Müssen Sie Änderungen an der Elektronik oder an elektrischen Verbrauchern vornehmen, sollten Sie vorher immer die Batterie abklemmen.

Hinweis: Sollten Sie sich nicht sicher sein, ob Sie die hier dargestellte Vorgehensweise bewältigen können, müssen Sie in Erwägung ziehen, die
Arbeiten von einer qualifizierten Person durchführen zu lassen.

00.
Halten Sie eine 10er Nuss und einen Kreuzschraubendreher bereit.

 

01.
Schrauben Sie den Schaltknauf ab. Diesen dafür nach links drehen.

 

02.
Klappen Sie den Becherhalter auf. Greifen Sie mit einer Hand zwischen den Becherhalterdeckel und dem Rand der Konsole und greifen Sie diesen.
Der Becherhalter ist nur aufgeklippst. Ziehen Sie diesen nach oben.

03.
Die rechte Seite sollte sich nun gelöst haben. Ziehen Sie sodann die linke Seite ebenfalls nach oben. Die Verkleidung um den Schalthebel wird normalerweise mit nach oben gezogen, obwohl dies zwei einzelne Teile sind. Diese sind auch nur zusammengeklippst.

 

04.
Damit Sie die Verkleidung um den Becherhalter über die Handbremse bekommen, drücken Sie die Verkleidung des Schalthebels nach unten und die des Becherhalters nach oben. Die zwei Teile lösen sich. Ziehen Sie die Verkleidung über die angezogene Handbremse.

 

05.
Ziehen Sie die Verkleidung um den Schalthebel ebenfalls ab. Bitte nicht an der Schalthebelmanschette ziehen, da diese angeschraubt ist.

 

06.
Der Aschenbecher ist beleuchtet und hat somit eine Stromversorgung.
Klippsen Sie die Zufuhr zum Zigarretenanzünder ab.

 

07.
Schrauben Sie die Beleuchtung des Aschenbechers ab. Danach können Sie die Schalthebelverkleidung komplett abnehmen.

 

08.
Schrauben Sie nun die zwei im Bild gezeigten Schrauben ab. Ziehen Sie danach noch nicht (!) an der Mittelkonsole!

 

09.
Hängen Sie das Handschuhfach aus. Drücken Sie dazu von links und von rechts das Handschuhfach leicht ein und ziehen Sie dieses vor, bis die Kerben über die Halterungen gehen.
Lösen Sie danach den Dämpfer durch leichtes Drücken nach links. Nehmen Sie das Handschuhfach raus.

  

10.
Nehmen Sie eine 10er Nuss und drehen Sie die im Bild gezeigte Schraube heraus.

 

11.
Die geklippste Mittelkonsole kann nun nach vorne herausgezogen werden. Kann sein, dass dies etwas schwerer geht. Bedenken Sie bitte, dass Kabel der Klimaanlage und des Radios dranhängen.
Ziehen Sie also nach dem Lösen nicht zu fest an. Achten Sie insbesondere auf den Schalthebel. Dieser kann das Radio zerkratzen.
Tipp: Schrauben Sie zur Sicherheit einfach den Schaltknauf wieder auf den Schalthebel.

  

12.
Ziehen Sie alle Stecker am Radio und der Klimaanlage ab. Danach können Sie die Mittelkonsole ganz herausnehmen.

 


22 Antworten auf Bebilderte Anleitung zum Ausbau der Mittelkonsole im Mazda 6 (GG1/GY1)

  1. Lukas Steiner sagt:

    Hi
    Habe heute den radio ausgebaut um einen aux Anschluss zu montieren aber jetzt funktioniert der radiinnich mehr und das multifunktionsdisplay auch nicht was kann da sein ?

  2. Pingback: Mazda 6 GG/GY 7118/260002 8 Baujahr2003/04 nachträglicher Einbau USB oder Cinch Eingang am Radio : Mazda 626 & Mazda 6

  3. Pingback: Verflucht sei der Klavierlack....!

  4. noack sagt:

    hi und schon mal danke für die anleitung, ich muss eine lampe tauschen vom regler für die heizung.
    muss ich da echt ALLES abbauen???
    Grüße

    • mühli64 sagt:

      Hallo Leute,

      prima Beschreibung, lässt sich klasse nach arbeiten.
      Hat schon mal jemand das Radio getauscht?
      Ich habe einen M 6 GG1 Diesel, da sind Späne im Motoröl.
      Den stoße ich ab, denn die Fehlersuche ist zu aufwändig, das kostet ggf. mehr, als der Restwert des Fahrzeuges. Habe mir daher einen M 6 GG1 Benziner gekauft.

      Nur die Soundanlage mit dem 6-fach CD-Wechsler und 7 Lautsprechern (Bose) würde ich, wenn der Aufwand nicht zu groß ist, gern in den Benziner einbauen und das Werksradio mit CD-Spieler dafür in den Diesel. Der Kabelbaum für den Subwoofer im Kofferraum liegt schon bis unter den Beifahrersitz, wo der Verstärker hingehört. Der Kabelbaum nach vorn (wohl in die Mittelkonsole) ist nicht vorhanden. Ob die Leitungen für die Hochtöner, die ja in den Spiegeldreiecken eingebaut sind, bereits verlegt sind, habe ich noch nicht ergründet.

      Vielleicht hat ja jemand von euch schon mal so etwas gemacht.

      Gruß Thorsten

  5. Pingback: Mazda 6 GG 1 Staufach zwischen den Vordersitzen

  6. Pingback: Anleitung Selbstbau Klappvorrichtung für mobile Navis

  7. Pingback: Mazda6 (GG/GY) Display-Uhr defekt

  8. Pr sagt:

    Hi Julian,
    deine Beschreibung ist Super, aber ich bekomme das Radio nicht komplett ausgebaut!
    Das untere Teil, ich denke ein Teil der Klima, hängt fest und ich bekomme es nicht raus! Woran liegt es? Ich will ja auch nicht kaputt machen! Kannst du mit bitte schnell Antworten!

    Vielen Fank

    • Pr sagt:

      Ps sch*** t9 :))

    • Julian Hofmann sagt:

      Hi,

      das Radio, auch der untere Teil, ist nur gesteckt.
      Prinzipiell kannst Du da nichts kaputt machen – wenn alle Schrauben draußen
      sind (unten die zwei oberen Schrauben). Das Kabel zur Klimaanlagensteuerung
      ist an für sich lang genug.

      Gruß
      Julian

      • Pr sagt:

        Ich hab dir gerade ein Bild gemailt

      • Walerij sagt:

        Hallo Julian,
        ich habe Mazda 6 Bj04 und hab eine Mittelkonsole getauscht bzw neue von Bj06 gekauft und angebaut.Probleme ist am neue Radio gibt überhaubt keinen Anschluss für Bordcomputerkabel.(Wie an deinem letzes Bild ,obere Anschluss).Kann es so sein,dass Mazda6 ab Bj05 oder 06 hat andere Stelle um diese Bordcomputer anschlißen?Wenn ja,dann bitte ich einen Bild anzeigen oder möglicheweise andere Entscheidung für diese Probleme vorschlagen.Zum beispiel Adapter oder änliches?Danke.

  9. andreas sagt:

    Super vielen dank

  10. Mike sagt:

    Perfekt !! Danke für deine Arbeit !!

  11. gabriel sagt:

    1000 Dank hat perfekt funktioniert.

    Bei Punkt 1 muss man ordentlich Kraft anwenden…

  12. Chris sagt:

    Besser gehts nicht!
    Danke

  13. andre solz sagt:

    danke für die detaillierte beschreibung zum ausbau des radios

    DAUMEN HOCH

  14. nani_nina sagt:

    Großes Lob für die super Anleitungen zum Mazda 6.
    Vielen Dank.

  15. laerte23 sagt:

    Super Sache! Vielen Dank!!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>