. .

Tag: mysql

0

gentoo Linux: mySQL-Datenbankserver für eine chroot-Umgebung einrichten

chrooted mysql

Ich beschreibe hier, wie ein mySQL-Datenbankserver in eine chroot-Umgebung auf gentoo Linux installiert werden kann. Ziel ist es, dass es in dieser chroot-Umgebung keine Shell oder sonst irgendwelche unnötigen Programme gibt, die zum Laufen des Datenbankservers nicht notwendig sind. Als Basisverzeichnis der neuen Umgebung wird /chroot angenommen. Als erstes muss mySQL natürlich installiert werden. Die USE-Flags sollten bereits so gesetzt sein, wie man sie braucht. emerge -q dev-db/mysql emerge –config dev-db/mysql Nach der Installation und Konfiguration des mySQL-Servers sind noch kleine Vorbereitungen zu treffen. Die Skripte mkjailenv und addjailsw werden benötigt, die im Paket app-misc/jail zu finden sind. Zudem habe

, , ,