. .

Tag: solaris

0

C: Prozessnamen einer PID unter Linux, HP-UX, MacOS und Solaris ermitteln

C Code

In diesem Beispiel zeige ich, wie unter Linux, HP-UX, MacOS und Solaris zu einer Prozess ID der Name des Prozesses ermittelt werden kann. Wiederum die Definition der Funktionen im entsprechenden Header (processname.h): #ifndef PRJ_PROCESSNAME_H #define PRJ_PROCESSNAME_H 1 #define MAX_PROCNAME 1024 #ifdef __cplusplus extern "C" { #endif int prjProcessName(int pid, char *procname); #ifdef __cplusplus } #endif #endif /* !PRJ_PROCESSNAME */ Nach der überschaubaren Headerdatei nun der eigentliche Code in processname.c: Dabei wird an Hand einer Definition entschieden, um welches System es sich handelt. Das sollte natürlich vom configure-Script bestimmt werden, hier in diesem Beispiel aber hartcodiert. #include <stdlib.h> #include <stdio.h> #include